Für regelmäßige Einläufe, Dehnungen und mehr,...

2022-12-29 19:04:35

... suche ich eine experimentierfreudige Dauerpatientin, die auf gründliche Untersuchungen im Vaginal- als auch im Analbereich, und die damit verbundenen intensiven Behandlungen steht. Auf Sauberkeit und Hygiene lege ich großen Wert, da ich beruflich im medizinischen Bereich arbeite. Dehnungen erfolgen mit viel Sorgfalt und dem nötigen Einfühlungsvermögen, und sind bis hin zum Fisting möglich. Kontrolle der Lustempfindung, sowie deren Steigerung bei Dehnungen, etz., gehört grundsätzlich zu jeder Behandlung. Da möglichst auch der ganze Körper in die Behandlung mit einbezogen wird, können auch Nervenrädchen, Klammern, Fixierungen, diverses Spielzeug, Eiswürfel, Ingwer, Intimrasuren, und sogar Spanking zum Einsatz kommen, halt so, wie es gewünscht wird. Ich biete langjährige Erfahrung, Diskretion, sowie die nötigen Utensilien, und geeignete Räumlichkeiten. Auf besondere Vorlieben werde ich gerne eingehen, sofern es umsetzbar ist. Tabus sind Fäkalspiele, Blut, und gefährliche Praktiken. Vieles ist möglich, solange es Spaß macht und vertretbar bleibt. Regelmäßige Termine wären wünschenswert. Ich bin 49 Jahre, 1.80m, mit normaler/sportlicher Figur, gepflegt, gewissenhaft, kreativ, experimentierfreudig, verantwortungsbewusst und Nichtraucher. Ich bin besuchbar, und wäre bei regelmäßigen Treffen auch mobil. Einzelheiten bespricht man selbstverständlich persönlich.

Gruß Deepfun



 
Name: Deepfun
Raum: Bonn

Erziehung mit Klistier

2022-08-17 04:22:22

Enema Punishment (Disziplinärer Einlauf) ist die schlimmste Demütigung, die man
einem Mädchen und sogar einer erwachsenen Frau antun kann, ohne ihr dabei zu schaden.

Es ist furchtbar peinlich, in Zwangsjacke am Oberkörper gefesselt, mit Augenbinde und Mundknebel versehen, am Unterkörper nackt entkleidet und mit gespreizten Beinen an Spreizstange fixiert, für Disziplinarzwecke mit Abfuhrmittel in bloßgestellten Popo klistiert zu werden, ohne sich herauswinden zu können.

Wenn ein dünnes glitschiges Darmrohr gleitend zwischen den eingeschmierten Arschbacken in den kleinen Anus eingeführt wird und du nichts dagegen machen kannst.

Auch wenn eine lauwarme Lauge ungehindert dadurch in den Darm gepumpt wird, allmählich deinen Bauch ausdehnt und dich unerträglich aufs Klo fordert, bis du irgendwann unter einlaufender Flüssigkeitsmenge dem steigenden inneren Druck nachgeben musst und sich peinlich vor dem behandelnden Arzt blamierst, was sehr disziplinierend wirkt...

(Gespielt wird im Bad, damit du keine Sauerei herum machst, falls du dich nicht beherrschst. Keine KV-Spiele. Alles wird in Kanalisation abgeleitet.)

Mir gefällt es, wie willig du mir folgst, sobald der nötige Druck im Darm erreicht ist...
..was du mir auch mit Deep-Throat beweisen musst.

Es ist peinlich, wie feucht dabei deine Muschi wird und dich kompromittiert, dass es dir gefällt so gedemütigt zu werden.

Der empor erigierte Kitzler wird nach Feuchte und Größe untersucht und zwangsweise zum Orgasmus gebracht.
Du darfst allerdings nur auf mein Kommando kommen oder dich entleeren.
Bei deinem willkürlichen Handeln werden deine Muschi und der Arsch meine Peitsche und das Ingwer-Zäpfchen kennenlernen.

Zum Schluss wirst du allerdings umarmt, getröstet und eingekuschelt.

Du bist weiblich, jung, schlank, volljährig bis ca.35, intim rasiert, aus München.

Zu mir: dominanter Mann aus München (40j,190,86), sehr sportl., med.gebildet.




 
Name: Herr der Rinne
Raum: München

Untersuchungen Große alles

2022-07-29 08:39:44

Als ich noch ein kleiner Junge war ( 0-10 Jahre alt ) worde ich ganz Nackt Untersucht. Es war ein Vorzimmer da worde nur Fiebergemessen. Später nach dem Fiebermessen ins Arztzimmer. Dort worde ich auch Nackt Untersucht. Beim Fiebermessen war ich auch schon Nackt. Ich suche ein Arzt oder eine Ärztin die mich mal Untersucht. Meine Vorlieben sind : Fiebermessen, Zäpfchen, Nadeln und Injektionen in die Pobacken, Strafeinläufe, Einläufe, Fisting, Darmspülung, Darmspiegelung, Akupunktur am Poloch auch an Pobacken, Spanking. Mit dem Einläufen sollte mit 2 Ballons gemacht werden, oder mit einer Wasserspritze wäre auch mal ganz doll. Also nun warde ich auf mehrere Termine mit Vereinbarung. Ich freue mich jetzt schon wenn es klappen würde. Die Ärztin oder der Arzt könnte auch bei mir Übernachten und Unter einer Kolldrolle sein also ich meine der Patient. Es ist auch kFi. Also schreibt oder ruft mich an. Ich warde schon auf die Untersuchung. Ich kann auch am Wochenende also vom Montag-Sonntag. Ihr könnt auch erfragen was noch so alles möglich ist. Nun noch zu mir : Seit dem 29.03. 53 Jahre alt, 1,82 groß, 72 Bin ein Mann, schwer und schlank, Rasiert



 
Name: Markus
Raum: Dresden

penisamputierter Patient

2022-07-07 15:13:36

Letztes Jahr wurde mir nach mehreren vorangegangenen, leider erfolglosen OP´s mein Penis fast vollständig amputiert. Ich habe mich mittlerweile zwar damit arrangiert, dass ich nur noch einen sehr kurzen Stumpf habe, mit dem auch kein Geschlechtsverkehr mehr möglich ist, aber während meines Krankenhausaufenthaltes hatte ich ein für mich einprägsames Erlebnis: schon wenige Tage nach der OP, als die Wunde nicht mehr schmerzte, bemerkte ich bei der Visite eine zunehmende sexuelle Erregung und auch trotz immer noch liegendem Blasenkatheter ein Steifwerden der noch vorhandenen Schwellkörper- Reste. Dies war wohl durch die Situation bedingt, dass ich nackt, nur mit dem obligatorischen Krankenhaushemdchen bekleidet, im Bett liegend von mehreren Ärzten (und auch anwesenden Ärztinnen!) ausgiebig begutachtet und mit Untersuchungshandschuhen im Intimbereich abgetastet wurde - eine sehr demütigende Situation für einen Mann, dem fast der gesamte der Penis kurz zuvor entfernt wurde. Aber andererseits führte genau dieses "Entblöst- Sein" trotz aller Scham zu einem starken sexuellen Erregungsgefühl.
Nun ist alles schon lange verheilt und ich suche ich einen seriösen, einfühlsamen und verständnisvollen "Doktor", der es mir im Rahmen einer wirklich realitätsnahen "urologischen Nachkontrolle" ermöglicht, meine bei der Untersuchung auftretende Erregung nicht verbergen zu müssen. Es wäre vielmehr wünschenswert, wenn der Doktor sogar gezielt die noch verbliebenen Sexualfunktionen und die Sensibilität meines Penisstumpfes erkundet und die verständliche Scham des Patienten, sich nackt zeigen zu müssen (und dadurch peinlicherweise auch noch sexuelle Erregung zu verspüren!) berücksichtigt.
Insofern würde ich vielleicht auch der Anwesenheit anderen "Assistenten" oder "Assistentinnen" bei meiner Untersuchung offen gegenüberstehen, auch wenn es mich anfänglich etwas Überwindung kosten mag.
Auch eine Untersuchung im Beisein anderer "Patienten", sozusagen als "Anschauungsobjekt", wäre daher ebenfalls zumindest denkbar.
Der Patient ist Ende 50, seriös und zuverlässig, sehr gepflegt und hygienebewußt sowie am ganzen Körper vollständig glatt rasiert.
Für "Ärzte" ohne eigene "Praxis" sind auch Hausbesuche bei mir möglich, eine Untersuchungsliege wäre zu diesem Zweck ebenfalls kurzfristig beschaffbar.



 
Name: Baldrian
Raum: 6

Welcome to Enema-Punishment

2022-03-26 07:38:37

Der Knebel im Mund dämpft dein lautes Stöhnen und lässt deinen Atem kontrollieren.
Die Spreizstange zwischen den Knien löst deine verschlagenen Schenkel auseinander um einen freien Zugang an deine Muschi zu ermöglichen.
Ein Arschspreizer zwischen den Arschbacken behält deinen After offen, frei von Hemmungen und Vorurteilen.
Die Augenbinde und Ohrstöpsel verschönen dich von unnötiger Ablenkung und lassen dich auf das Wesentliche konzentrieren.
Ein glitschiger Klistierschlauch gleitet ungehindert und gemein zwischen auseinander gespreizten Arschbacken durch den reichlich eingecremten Anus tief in den Enddarm rein und lässt dich allmählich mit lauwarmer Flüssigkeit aufpumpen, bis dein Bauch ganz schön rund ist, ohne du dich herauswinden könntest.
Es wird gewartet, bis du unerträglich aufs Klo musst und bereit bist dafür, alles zu machen, was ich von dir verlange.
Wenn du gehorsam und willig mir folgst, darfst du es.

Du bist weiblich, schlank, intim rasiert, aus München, hast ein Bad u.ca.4-5 Stunden Zeit mal in zwei Wochen für deine Erziehung.
Sympathie muss gegenseitig passen. Öfters Treffen geht auch.



 
Name: Dr.Vis
Raum: München

Seite: 1