Weiße Erotik Kontaktanzeigen
Der große Klinikkontaktanzeigenmarkt der weissen Erotik

Rektale Untersuchung Doktorspiele weisse Erotik mit Darmrohr Katheter Fiebermessen in Po und Vagina Verabreichung von Zäpfchen Klistier und Einlaufspiele

Die Seiten enthalten kein pornographisches Material, sind jedoch für Minderjährige und Personen, die die Betrachtung erotischer Inhalte ablehnen sowie Personen, denen es gesetzlich verboten ist solche Inhalte zu konsumieren nicht geeignet. Sie werden aufgefordert, diese Seite umgehend zu verlassen.

Klinikkontaktanzeigen weiße Erotik Kontakte

richtige Verabreichung von Zäpfchen
Kostenloser Kontaktanzeigenmarkt für Klinikerotik ( weiße Erotik ) erotische Doktorspiele, Verabreichung von Einläufen und Klistieren. Einführen von Zäpfchen in Po und Vagina, rektales sowie vaginales Fiebermessen. Je nach Wünschen der Mitspieler bei einem solchen Rollenspiel sind die dabei angewandten Praktiken höchst unterschiedlich.
Die Bezeichnung Klinikerotik deckt sowohl einfache Spielarten ab, bei denen sich beispielsweise einer der Partner bei einem solchen Spiel einen Arztkittel anzieht bis hin zur Anwendung medizinischer Geräte und Hilfsmittel (Spritzen, Blasenkatheter, Zäpfchen, Fieberthermometer, Einläufe, etc.) an sich selbst oder an anderen.


Zäpfchen und Einlauf weiße Erotik Kontakte

Wenn ich heute krank bin, dann lasse ich mich von meinem Freund gründlich behandeln und das hilft auch. Mein Freund setzt sich aufs Bett und ich lege mich mit dem Bauch auf seine Oberschenkel. So hat er die Möglichkeit zu einer exakten Fiebermesssung.Das Fieberthermometer steckt er zuerst in eine Tube Vaselin und dann spreizt er meine Po-Backen weit auseinander, damit er mir das Thermometer gut sichtbar und exakt "in den Po stecken kann". Dann drückt er meine Po-Backen fest zusammen für einigeMinuten.Wenn das Ergebnis Fieber zeigt, dann wird der zur Fieberbehandlung notwendige Einlauf zur Darmreinigung vorbereitet (milder Kamillentee -lauwarm).Das Analrohr wird wieder mit Vasilin eingecremt.Ich knie mich auf das Bett den Po in der Höhe . Dann steckt er mir behutsam aber tief das Darmrohr in den Po, öffnet den Zufluß und läßt den Inhalt in mich hineinfließen - bis zur letzten Neige. Als letztes gibt es noch ein Fieberzäpfchen.Bei Fieber bevorzugen mein Freund und ich nur Zäpfchen, da die Wirkung sich schnellereinstellt.Ich liege auf der Seite, er gibt das Zäpfchen aus der Umhüllung, hält es etwas unter das heiße Wasser (das Zäpfchen wir soweicher).Er hebt meine Po-Backen auseinander und dann steckt er mir das Zäpfchen mit dem Finger tief ein meinem Po hinein. Er läßt den Finger einige Minute noch drinnen, damit das Zäpfchen auch im Po drinnenbleibt und nichtrausflutscht.Ein Anflug von Grippe oder Fieber ist innerhalb kürzester Zeit auf dies Art und Weiseverhindert.Natürlich kriegt mein Freund die gleiche Behandlung und genauso liebevoll.


Fickklinik

Erfahrener Hobbydoc gesucht

2019-12-26 16:02:57
Schon länger hege ich den Wunsch mich einmal wieder in die Hände eines erfahrenen Hobbydocs zu begeben, der mich liebevoll und doch bestimmt durch eine erotische Untersuchung führt.
Da ich selbst nicht mehr die jüngste bin mit meinen 48Jahren, suche ich einen Mann ab 42 bis allerdings max 62Jahre.
Ich bin leicht übergewichtig und mit 1,80m auch recht groß. Wenn du auch eher groß gewachsen bist, wäre das prima. Dazu solltest du gepflegt, besuchbar und diskret sein und dein "Handwerk" verstehen.
Ich wäre auch interessiert mich sehr vorsichtig Richtung Lustschmerz zu bewegen. Bisher habe ich in diesem Gebiet, aber noch keine Erfahrungen sammeln können. Weiß daher nicht, wie ich real darauf anspreche.
Einläufe, Katheter und ähnliches nur bei entsprechender Kenntnis der Abläufe und dem Einhalten hygienischer Standards.
Bei gegenseitiger Sympathie auch safer Sex möglich.
Räumliche Entfernungen sollten nicht zu utopisch sein.
Freu mich auf aussagekräftige Schreiben. Bin allerdings an reinen Schreibkontakten nicht interessiert.
Name:Deborah
Raum:Stuttgart