Weisse Erotik Kontaktanzeigen

Rektale Untersuchung Doktorspiele weisse Erotik mit Darmrohr Katheter Fiebermessen in Po und Vagina Verabreichung von Zäpfchen Klistier und Einlaufspiele

Die Seiten enthalten kein pornographisches Material, sind jedoch für Minderjährige und Personen, die die Betrachtung erotischer Inhalte ablehnen sowie Personen, denen es gesetzlich verboten ist solche Inhalte zu konsumieren nicht geeignet. Sie werden aufgefordert, diese Seite umgehend zu verlassen.

Klinikkontaktanzeigen

Kostenloser Kontaktanzeigenmarkt für Klinikerotik ( weisse Erotik ) erotische Doktorspiele, Verabreichung von Einläufen und Klistieren. Einführen von Zäpfchen in Po und Vagina, rektales sowie vaginales Fiebermessen. Je nach Wünschen der Mitspieler bei einem solchen Rollenspiel sind die dabei angewandten Praktiken höchst unterschiedlich.
Die Bezeichnung Klinikerotik deckt sowohl einfache Spielarten ab, bei denen sich beispielsweise einer der Partner bei einem solchen Spiel einen Arztkittel anzieht bis hin zur Anwendung medizinischer Geräte und Hilfsmittel (Spritzen, Blasenkatheter, Zäpfchen, Fieberthermometer, Einläufe, etc.) an sich selbst oder an anderen.

Bei der Klinikerotik ( weisse Erotik )

handelt es sich um einen Sammelbegriff für sexuelle Praktiken, bei der bestimmte Vorstellungen von Situationen bei ärztlichen Behandlungen, Krankenhausaufenthalten oder medizinischen Untersuchungsmethoden meist in ein erotisches Rollenspiel (Doktor - Patient) zwischen Sexualpartnern einbezogen werden. Der Begriff wird oft synonym zu Doktorspiel, Kliniksex oder Weiße Erotik gebraucht. Letzterer Begriff entstammt der für medizinisches Personal typischen weißen Kleidung, dem weißen Kittel. Je nach Wünschen der Mitspieler bei einem solchen Rollenspiel sind die dabei angewandten Praktiken höchst unterschiedlich. Die Bezeichnung Klinikerotik deckt sowohl einfache Spielarten ab, bei denen sich beispielsweise einer der Partner bei einem solchen Spiel einen Arztkittel anzieht bis hin zur Anwendung medizinischer Geräte und Hilfsmittel (Spritzen, Blasenkatheter, Zäpfchen, Fieberthermometer, Einläufe, etc.) an sich selbst oder an anderen.



Erfahrener (Hobby)-Doc gesucht

2017-02-14 13:23:01
Ich suche einen erfahrenen, verantwortungsvollen (Hobby)-Doc mit eigener Praxis.

Zu mir: Mitte 40, gross, üppig, mit gepflegtem Äußeren. Da ich keine Tagesfreizeit habe, sollte Deine Praxis nicht allzuweit entfernt sein.

Bevorzugt süd-/westliches NRW, nördliches RLP

Ich habe bereits einige Erfahrungen gemacht und bin gewillt, meine Grenzen mit steigendem Vertrauen auszudehnen.
Wenn die Chemie zwischen uns stimmt, strebe ich regelmässige Treffen in Deiner Praxis an.

Mir geht es um deutlich mehr als Abtasten und Fiebermessen.
Grad jetzt im Herbst/Winter sind u.U. zusätzliche Vitamingaben nicht ganz unwichtig....

Bitte keine Haus-/oder Hotelbesuche, das Praxisambiente ist für mein Kopfkino auch sehr wichtig!
Name:Just me
Raum:südl. NRW